fbpx

Nach so viel Theorie wird es Zeit für ein bisschen Praxis. Im Video erklären wir, wie man ein Substantiv von Latein auf Deutsch korrekt übersetzt. Daran erkennt man auch, wieso es so wichtig ist, die Endungen auswendig zu lernen.

I) Substantive übersetzen

Wie bestimmt und übersetzt man also Substantive richtig? Es ist sinnvoll, sich das Schema des Videos einzuprägen. Das macht es später einfacher, sich auf schwierigere Dinge zu konzentrieren

  1. Das Substantiv im Wörterbuch nachschlagen, falls es unbekannt ist
  2. Anhand des Genitivs, der im Wörterbuch immer angegeben ist, die richtige Deklination erkennen
  3. Mit Hilfe der Deklination den Casus und Numerus des Substantivs bestimmen
  4. Mit den Eselsbrücken aus dem Video das Substantiv übersetzen

Hier noch mal ein Beispiel aus dem Video:

Bestimme und übersetze das folgende Substantiv!

„laborem“

  1. Suche nach „labo…“ im Wörterbuch und finde: „labor, -is, masculinum – Arbeit
  2. Signalsilbe „-is“ und masculinum => konsonantische Deklination masculinum (Beispielwort in diesem Kurs ist „senator“)
  3. Die Silbe „-em“ ist Akkusativ Singular: Eselsbrücke „ich mag“
  4. Übersetzen mit der Eselsbrücke für den Akkusativ: (Ich mag) „die Arbeit“

Nach diesem Beispiel kannst nun zur Übung du die folgenden Substantive übersetzen. Hinweis: der Ablativ ist in diesem Kurs vereinfachend immer mit „durch“ als Präposition übersetzt. Für eine genaue Übersetzung ist eine Prüfung des Satzzusammenhangs notwendig (vgl. Reiter „Ablativ“ auf der rechten Seite).

Um dir für den Einstieg die Übersetzung zu erleichtern, ist bei schwer zu erkennenden Substantiven der Nominativ zur Suche im Wörterbuch angegeben.


aulam
Akk. Sg. a-Deklination die Halle
filios
Akk. Pl. o-Deklination masc. die Söhne
fora
Nom. und Akk. Pl. o-Deklination neutrum die Marktplätze
celeritatibus
Dat. und Abl Plural den Schnelligkeiten, durch die Schnelligkeiten

Nominativ: celeritas

magistratui
Dat. Sg. o-Deklination masc. der Behörde
rerum
Gen. Pl. kons. Deklination fem. der Sachen
spem
Akk. Sg. e-Deklination fem. die Hoffnung.
exercitu
Abl. Sg. U-Deklination masc. durch das Heer
epistulae
Gen. Sg., Dat. Sg, Nom. Pl. a Deklination des Briefes, dem Brief, die Briefe
senatores
Nom. und Akk. Pl. kons. Deklination masc.die Senatoren

Die Lösungen findet sich unter dem Reiter „Lösung der Hausaufgaben“ auf der rechten Seite zusätzlich als PDF zum Download!


Im nächsten Abschnitt und letzten Abschnitt dieses Arbeitspaketes fassen wir unsere Erkenntnisse über Substantive zusammen!

Substantive bestimmen und übersetzen

2 thoughts on “Substantive bestimmen und übersetzen

  • 29. Mai 2018 bei 10:17
    Permalink

    Der Nominativ von „magistratui“ heißt aber doch nicht „magister“, sondern „magistratus“. „magister“ wäre die o-deklination.

    Antwort
    • 1. Juni 2018 bei 6:15
      Permalink

      Hallo Sabine,

      danke für die Anmerkung, ich habe das korrigiert.

      Viele Grüße

      Marius

      Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.